Products: maxface

maxface besteht aus quer­vernetzter Hyaluronsäure fermen­tativen Ursprungs.

Empfohlene Indikationen:

  • Nasolabialfalten
  • Periorale Falten
  • Kinn- & Wangenaugmentation
  • Aknenarben
  • Nasenrückenaufbau

Kontraindikationen:

  • Glabella
  • Orbitabereich
  • Stirn

Injektionstiefe:

  • Mittlere/tiefe Dermis

Nadelstärke:

  • 27 G (2 St. im Lieferumgang enthalten)

Allgemein:

Aufgrund unterschiedlicher Indikationen und den stark unterschiedlichen patientenseitigen Voraussetzungen sind die Angaben zur Verweildauer des Präparates im Gewebe unverbindlich und basieren lediglich auf Näherungswerten, die aus Erfahrungen resultieren. Als Richtwert können hier 12 Monate zu Grunde gelegt werden.

maxface ermöglicht einen stärkeren Volumenaufbau und ist für die Behandlung von mittleren bis tiefen Falten geeignet.

Darüber hinaus ist dieser Filler ideal zur Korrektur von Narben, sowie zur Augmentation der Wangen und des Kinns.

Die thixotrope Eigenschaft unsere Hyaluronsäure sorgt dafür, dass sich maxface unter dem aufgebauten Druck in der Spritze sehr gut und weich applizieren lässt. Einmal injiziert, lässt sich das Material anschließend sehr gut im Gewebe modellieren und optimal positionieren.

Ein weiterer Vorteil der thixotropen Technologie ist die Applikation des Materials unter Verwendung einer Kanüle mit geringerem Durchmesser.