Indikation: Sinus-Lift (Membrantechnik & Aktivierung des KEM)

Intraoral
Bei der Sinusboden-Elevation können die Vorteile von tissue support und flex barrier optimal genutzt und miteinander kombiniert werden.

Einer der wesentlichen Vorteile bei der Anwendung von tissue support liegt in der Stabilisierung des Knochengranulates. Die präzise Applikation des Knochenregenerationsmaterials wird stark vereinfacht, denn die visköse Gelstruktur vermeidet eine spätere Dislokation.

In Kombination mit dem tissue support kann das flex barrier, neben vielen anderen, auch bei dieser Indikation als sichere, synthetische und anwenderfreundliche Alternative zu resorbierbaren Membranen eingesetzt werden.